Stress abbauen für einen gesunden Schlaf

Ich liege. Wach. Drehe mich von einer Seite auf die andere. Die Gedanken wirbeln durch meinen Kopf, Gedankenfetzen bleiben hängen. Ich versuche sie beiseite zu schieben, doch neue kommen und zwingen mich zum Grübeln. Ich will das nicht, versuche mich zum Einschlafen zu bewegen. Ruhig zu atmen, an nichts zu denken. Doch bevor es mir bewusst wird, bin ich wieder drin, in der endlosen Gedankenspirale, verschwende wertvolle Nachtminuten für das Probleme wälzen, ohne jemals eine Lösung zu finden. Weiterlesen →

Gewohnheiten als Ursache von Einschlafstörungen: Alkohol

Alkohol: Schlafförderer oder Schlafräuber?

Stellen Sie sich vor: Sie treffen sich mit guten Freunden in einer Bar. Der Abend ist gesellig und nach fünf Stunden kommen Sie um zwei Uhr nachts nach Hause und schaffen es (hoffentlich) gerade noch, sich die Zähne zu putzen. Danach fallen Sie schon völlig erledigt, aber auch selig und entspannt ins Bett. Alles gut soweit. Oder? Was passiert während dieser Zeit und danach in Ihrem Körper? Weiterlesen →

Gewohnheiten als Ursache von Einschlafstörungen: Ernährung

Auch Ihre Ernährung hat einen Einfluss auf eine gesunde Nachtruhe. Es sind hierbei vor allen Dingen zwei typische Verhaltensweisen, die es zu vermeiden gilt, wenn Sie vor haben, ruhig und entspannt ein- und durchzuschlafen. Diese beiden werde ich Ihnen – aus aktuellem Anlass, wie Sie gleich lesen werden – im Folgenden vorstellen. Weiterlesen →

Entspannungsübungen gegen Einschlafprobleme

„Du musst dich mal mehr entspannen!“

Haben Sie das auch schonmal gehört? Und hat dieser Kommentar bei Ihnen genau das Gegenteil bewirkt, nämlich Anspannung, Druck und Ärger?

Entspannung stellt sich nun einmal nicht auf Befehl ein. Es geht um Ruhe und ein Loslassen der Sorgen. Dies aber müssen die meisten Menschen erst einmal lernen (sie können es nicht von Natur aus) und zwar langsam und auf eine leichte Art und Weise. Es gibt bestimmte Techniken und Vorgehensweisen, um seinen Körper in einen angenehmen und entspannten Zustand zu bringen, in dem das Gedankenkarussel auch einmal stehenbleibt. Je öfter sie tagsüber in diesem Zustand sind, desto besser werden sie auch nachts ihre Sorgen loslassen und entspannt einschlafen können.

Im folgenden Artikel möchte ich Ihnen ein paar Techniken vorstellen, mit denen Sie sich in genau diesen Zustand versetzen können. Setzen Sie sich nicht unter Druck! Sie müssen sie nicht von heute auf morgen perfekt beherrschen. Weiterlesen →

Pflanzliche Beruhigungsmittel – Schlafmittel rezeptfrei

Schon wieder eine Nacht ohne Schlaf. Sie wälzen sich verzweifelt im Bett hin und her, aber Sie können einfach nicht einschlafen. Eine Stunde nach der anderen vergeht, ängstlich schauen Sie immer wieder zur Uhr. „Verdammt, in zwei Stunden muss ich aufstehen. Wie soll ich den kommenden Arbeitstag überstehen?“ Vor lauter Angst können Sie dann erst recht keinen Schlaf finden. Aber ist es denn wirklich so dramatisch, hin und wieder unter einer schlaflosen Nacht zu leiden? Wenn jedoch die Einschlafstörungen zum Dauerzustand werden, sollten Sie etwas unternehmen. Viele erhoffen sich schnelle Hilfe durch ein Schlaf förderndes Medikament. Der Griff zur Schlaftablette ist unkompliziert, aber nicht immer ungefährlich. Die Apotheken bieten ein großes Sortiment an Schlafmitteln an. Viele sind rezeptfrei, beruhen auf pflanzlichen Wirkstoffen. Sie fragen sich: „Sind pflanzliche Beruhigungsmittel wirklich eine Hilfe gegen Schlafstörungen oder soll ich mir von meinem Hausarzt ein starkes Mittel verordnen lassen?“ Weiterlesen →

Was tun gegen Schnarchen und Schlafapnoe?

Leidet Ihre Nachtruhe unter einem Partner, der nachts Bäume zersägt? So jedenfalls klingen die Geräusche, die ein Mensch durch extremes Schnarchen erzeugen kann. Oftmals helfen nur getrennte Schlafzimmer. Aber nicht nur die Bettnachbarin, der Bettnachbar leidet unter dieser lästigen Ruhestörung, der Schnarcher selbst muss durch das nächtliche Sägen auf einen erholsamen, gesundheitsfördernden Schlaf verzichten, besonders dann, wenn er unter Atemaussetzern, einer Schlafapnoe, leidet. Und das hat erhebliche Auswirkungen auf die tägliche Leistungsfähigkeit und somit auch auf die Lebensqualität. Es wurde festgestellt, dass jeder zweite Mann und jede vierte Frau über 45 schnarcht. Aber was sind die Gründe für das nervtötende Schnarchen? Was tun gegen Schnarchen? Weiterlesen →

Wieviel Schlaf ist gesund?

…oder besser: ab wie wenig Schlaf wird es ungesund? Kennen Sie diese Situation? Sie liegen im Bett und fragen sich: „Wieviel Schlaf brauche ich, um den Tag morgen halbwegs unbeschadet zu überstehen?“ oder „Wie hoch ist wohl die Mindestmenge an Schlaf, die ich benötige, um morgen nicht krank zu werden?“ Mit diesen oder ähnlichen Fragen sind Sie nicht alleine. Anlässlich einer schlechten Nacht, bei der ich mir (wahrscheinlich zum 1.000. Mal) eben diese Frage stellte, „Wieviel Schlaf ist gesund?“, entstanden folgende Zeilen… Weiterlesen →

Innere Uhr: Wie der Biorhythmus den Schlaf beeinflusst

Auf dem Weg zu einem erholsamen Schlaf gilt es einen wichtigen Faktor zu beachten, der großen Einfluss auf unseren Schlaf und somit auch auf unser tägliches Leben hat, den sogenannten Biorhythmus. Ein jeder von uns folgt diesem inneren Rhythmus, der im Volksmund auch gerne als die „innere Uhr“ bezeichnet wird. Wie der Biorhythmus funktioniert und welchen Einfluss er auf den Schlaf hat, soll im Folgenden kurz dargestellt werden. Sicherlich werden Sie hier Ansatzpunkte finden, die Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Einschlafprobleme helfen werden. Weiterlesen →

Schlafstörungen: Ein ewiger Teufelskreis

Schlechter Schläfer vs. Chronisch Schlafgestörter

Um bestimmen zu können, wie Sie Ihre Schlafstörung in den Griff bekommen können, ist es zuerst wichtig zu verstehen, wie schwerwiegend Ihre Schlafstörung ist. Haben Sie dann und wann mal Einschlafprobleme und eine schlechte Nacht? Oder beherrschen Ihre Schlafstörungen bereits Ihr gesamtes Leben und Sie richten sogar Ihre Tagesplanung nach Ihren nächtlichen Problemen aus? Um es medizinischer auszudrücken: Stehen Sie noch am Anfang oder befinden Sie sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium der Schlafstörung? Weiterlesen →