Die 7 Regeln der Schlafhygiene – Die wirksamsten Mittel gegen Ihre Schlafstörungen

„Ich habe schlechte Nachrichten für Sie. Wenn in den nächsten Wochen keine Verbesserung auftritt, müssen wir uns nach einem Spenderherz für Sie umsehen.“

Ich war 20 Jahre alt, als ein Kardiologe mir die Diagnose „Akute Herzschwäche aufgrund einer verschleppten Herzmuskelentzündung“ gab. Dieser Diagnose folgten mehrere Monate, in denen meine einzige Aufgabe darin bestand nichts Anstrengendes zu tun, gesund zu leben und darauf zu warten, ob die Medikamente anschlagen und mein Herz sich wieder erholen würde.

Ich habe nie wieder in meinem Leben so gut geschlafen, wie in dieser Zeit.

Erst viele Jahre später wurde mir klar, dass mein guter Schlaf eng mit den Regeln der Schlafhygiene zusammenhing. Aber dazu später mehr… Weiterlesen →

Pflanzliche Einschlafhilfen II – Das Update

Sollten Sie ein regelmäßiger Besucher unserer Website sein, haben Sie bestimmt meinen Artikel zum Thema „pflanzliche Einschlafhilfen“, mit dem Titel „Pflanzliche Beruhigungsmittel – Schlafmittel rezeptfrei“ gelesen. In diesem Artikel habe ich einige pflanzliche Einschlafhilfen als nicht abhängig machende Alternative zu chemischen Medikamenten vorgestellt. Seit diesem Artikel sind einige Monate vergangen, in denen ich mich viel mit den Themengebieten der Pflanzenheilkunde und der Schlafhygiene beschäftigt habe. Heute möchte ich Ihnen erklären, warum ich aufgrund meiner neuen Erkenntnisse kurz versucht war, den ersten Artikel zu diesem Thema einfach zu löschen… Weiterlesen →

Kokoon Kopfhörer – Die Klänge des Schlafs

Vielleicht kennen Sie diese Zwickmühle: Sie möchten Abends eine Entspannungsübung oder ein Hörbuch hören. Dies soll Ihnen auf dem Weg ins Land der Träume helfen. Leider gibt es da aber noch Ihren Partner. Er liegt im Bett neben Ihnen. Ungünstigerweise bevorzugt er zum Einschlafen Stille.

Jetzt könnten Sie sich ja einfach ein paar Kopfhörer zulegen und so Ihre Entspannungsübung genießen. Leider gestaltet sich dies nicht so einfach wie es sich anhört denn zumeist eignen sich Kopfhörer zum Schlafen nur bedingt.

Zum einen sind Kopfhörer zu klobig. Sie können also nur genutzt werden, wenn Sie auf dem Rücken liegen. Bei dem nächsten Versuch sich zu drehen, werden Sie wach, weil die Kopfhörer verrutschen und unangenehm drücken. Wenn Sei dann nicht aufpassen, verheddern Sie sich noch im Kabel und erdrosseln sich im Schlaf selbst. Außerdem wird es unter den Kopfhörern auch noch ziemlich warm und Sie fangen an zu schwitzen. Spätestens allerdings, wenn die Hauptfigur Ihres 18-Stunden Hörbuchs in Kapitel 37 in einem Streit die Stimme erhebt, wachen Sie verwirrt auf. Weiterlesen →

Schlaflosigkeit bei Hitze – 4 Tipps zur Schadensbegrenzung

Aus gegebenem Anlass…

Es ist der 05. Juli 2015. Mit Temperaturen von bis zu 42°C waren die Letzten Tage in Deutschland unerträglich heiß. Wer da nicht das Glück hatte, in einem gut isolierten oder sogar klimatisierten Haus zu wohnen, der hat die Tage wohl so wie ich verbracht: Schwitzend. Es war die Sorte Wetter, bei der man sogar regungslos im Schatten liegend kaum genug trinken konnte, um den stetigen Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Diese Tage sind für unseren Körper unglaublich anstrengend. Nicht umsonst kollabieren Menschen auf der Straße. Hinzu kommt, dass wir auch nachts nicht die nötige Energie tanken können, um die Strapazen des Tages auszugleichen. Unser Schlaf wird zu sehr von der Hitze gestört. Weiterlesen →

Schlafhygiene – Das Schlafzimmer, Ihre Schlafumgebung

Versuchen Sie sich einmal vor Augen zu führen, unter welchen Bedingungen Sie schon irgendwo geschlafen haben. Mir fällt da einiges ein. Mein Auslandsjahr in den USA z.B. muss tödlich für meine Schlafhygiene gewesen sein. Während dieser 12 Monate habe ich auf einer Luftmatratze geschlafen. Am Anfang der Nacht war diese knochenhart, am nächsten Morgen hing sie fast bis zum Boden durch. Im Winter war die Matratze kalt, denn von unten isoliert hat sie nicht so richtig. Im Sommer habe ich Nachts eher auf der Matratze geklebt, denn von „atmungsaktiv“ war auch nichts zu spüren. Aber es war nicht nur die Matratze, die den Charme meines Schlafzimmers ausmachte. Meine Wohnung lag an einer großen Straße, direkt neben einem Krankenhaus. Die Straßenbeleuchtung in Kombination mit den billigen Jalousien machte mein Schlafzimmer fast taghell und die allnächtlich vorbeifahrenden Rettungswagen und landenden Rettungshubschrauber waren das einzige, was meine halbkaputte Klimaanlage noch übertönte… Weiterlesen →

Schlafhygiene – Regelmäßigkeit, bitte auch am Wochenende

Zu den Regeln für eine gute Schlafhygiene gehört, eine gewisse Regelmäßigkeit bei den Zubettgeh- und Aufstehzeiten einzuhalten. Dies gilt auch am Wochenende.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Am Wochenende wollten Sie endlich mal so richtig ausschlafen, fühlen sich dadurch erholt und nun liegen Sie in der Nacht von Sonntag auf Montag wach im Bett und können nicht einschlafen? Lassen Sie uns herausfinden, warum das so ist… Weiterlesen →

Ist Mittagsschlaf gesund? Finden Sie es heraus!

„Mittagsschlaf? Das ist doch nur was für Hippies oder alte Menschen!“ Diese Einstellung ist etwas engstirnig und davon abgesehen schlicht falsch. Fast jeder kann von einer mittäglichen Auszeit profitieren. Warum, das will ich Ihnen in diesem Artikel erzählen. Der Mittagsschlaf gehört nämlich wie andere Regeln zur sogenannten „Schlafhygiene“: Umstände und Verhaltensweisen, die einen gesunden Schlaf unterstützen. Weiterlesen →

6 Tipps gegen Jetlag

Vielleicht sind Sie wie ich schon einmal in eine andere Zeitzone geflogen und kennen das Phänomen Jetlag. Auf meinen bisherigen Flügen in die USA habe ich mit diesem schon Bekanntschaft schließen können. Um Ihnen Ihre Reise einfacher zu machen, möchte ich in diesem Artikel den Jetlag von allen Seiten beleuchten und Ihnen am Ende meine 6 besten Tipps gegen Jetlag mit auf die Reise geben. Weiterlesen →

Entspannungsübungen gegen Einschlafprobleme

„Du musst dich mal mehr entspannen!“

Haben Sie das auch schonmal gehört? Und hat dieser Kommentar bei Ihnen genau das Gegenteil bewirkt, nämlich Anspannung, Druck und Ärger?

Entspannung stellt sich nun einmal nicht auf Befehl ein. Es geht um Ruhe und ein Loslassen der Sorgen. Dies aber müssen die meisten Menschen erst einmal lernen (sie können es nicht von Natur aus) und zwar langsam und auf eine leichte Art und Weise. Es gibt bestimmte Techniken und Vorgehensweisen, um seinen Körper in einen angenehmen und entspannten Zustand zu bringen, in dem das Gedankenkarussel auch einmal stehenbleibt. Je öfter sie tagsüber in diesem Zustand sind, desto besser werden sie auch nachts ihre Sorgen loslassen und entspannt einschlafen können.

Im folgenden Artikel möchte ich Ihnen ein paar Techniken vorstellen, mit denen Sie sich in genau diesen Zustand versetzen können. Setzen Sie sich nicht unter Druck! Sie müssen sie nicht von heute auf morgen perfekt beherrschen. Weiterlesen →

Pflanzliche Beruhigungsmittel – Schlafmittel rezeptfrei

Schon wieder eine Nacht ohne Schlaf. Sie wälzen sich verzweifelt im Bett hin und her, aber Sie können einfach nicht einschlafen. Eine Stunde nach der anderen vergeht, ängstlich schauen Sie immer wieder zur Uhr. „Verdammt, in zwei Stunden muss ich aufstehen. Wie soll ich den kommenden Arbeitstag überstehen?“ Vor lauter Angst können Sie dann erst recht keinen Schlaf finden. Aber ist es denn wirklich so dramatisch, hin und wieder unter einer schlaflosen Nacht zu leiden? Wenn jedoch die Einschlafstörungen zum Dauerzustand werden, sollten Sie etwas unternehmen. Viele erhoffen sich schnelle Hilfe durch ein Schlaf förderndes Medikament. Der Griff zur Schlaftablette ist unkompliziert, aber nicht immer ungefährlich. Die Apotheken bieten ein großes Sortiment an Schlafmitteln an. Viele sind rezeptfrei, beruhen auf pflanzlichen Wirkstoffen. Sie fragen sich: „Sind pflanzliche Beruhigungsmittel wirklich eine Hilfe gegen Schlafstörungen oder soll ich mir von meinem Hausarzt ein starkes Mittel verordnen lassen?“ Weiterlesen →